6th World Conference
on Research Integrity

Österreich durch 10 RepräsentantInnen vertreten

10.06.2019

6th World Conference on Research Integrity - Österreich durch 10 RepräsentantInnen vertreten

Eine der wichtigsten Konferenzen im Bereich Research Integrity ist die World Conference on Research Integrity (WCRI). Die 6. World Conference stand unter dem Titel „New Challenges for Research Integrity” und fand vom 2. bis 5. Juni 2019 in Hong Kong statt. Neben Open Access/Open Data standen die Herausforderungen rund um die Replizierbarkeit von Forschungsergebnissen und das Vertrauen in Wissenschaft im Fokus. Best Practices bei der Ausbildung zu Guter Wissenschaftlicher Praxis wurden ausgetauscht und Fragen kultureller Unterschiede bei der Bewertung von Fehlverhalten beleuchtet. Des Weiteren wurden auch verschiedenste Ansätze, besser mit Fehlverhalten in der Forschung umzugehen, diskutiert.

 

An der World Conference haben mehr als 700 TeilnehmerInnen aus verschiedenen Nationen teilgenommen. Österreich war durch 10 RepräsentantInnen von Universitäten, Forschungsförderorganisationen sowie der ÖAWI vertreten. Aktiv am Programm der World Conference haben folgende VertreterInnen mitgewirkt (in alphabetischer Reihenfolge):

 

Baravalle Martina und Strassl Karl-Gerhard, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien:
How to foster integrity with prevention – a European role model (Vortrag)
Plagiarism in arts – aspects, similarities and boundaries (Posterpräsentation)

 

Buschbom Birgit, Österreichische Agentur für wissenschaftliche Integrität:
The European Network of Research Ethics and Research Integrity (ENERI) (Posterpräsentation)

 

Felt Ulrike, Universität Wien:
Implemeting a culture of integrity: styles in governing research integrity in university (Vortrag)

 

Föger Nicole, Österreichische Agentur für wissenschaftliche Integrität:
Mitglied des Planning Committees of the WCRI

 

Schmolmüller Armin, Österreichische Agentur für wissenschaftliche Integrität:
Recognition of the precarious academic self – notes toward a performative virtue approach in professional RI training and its practical implications (Vortrag)

 

2021 wird die nächste World Conference erstmalig in Afrika stattfinden. Als Veranstaltungsort wurde Kapstadt ausgewählt. Der genaue Termin wird in Kürze bekannt gegeben.

xx

Mehr Informationen zum WCRI2019