Datenschutz-
erklärung

Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist ein wichtiges Anliegen der ÖAWI. Die Nutzung dieser Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

 

In Übereinstimmung mit der Datenschutzgrundverordnung haben Sie als BenutzerIn der Website das Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung von personenbezogenen Daten, die Sie betreffen. Bitte kontaktieren Sie die ÖAWI in diesem Fall unter office@oeawi.at.

1.1 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).

 

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; die ÖAWI weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter Nutzungsbedingungen bzw. unter Datenschutz.

 

Die ÖAWI weist Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

1.2 Newsletter

Die ÖAWI verwendet MailChimp als Marketing-Automatisierungsplattform.

 

Ihre E-Mail Adresse wird nach erfolgter Anmeldung zum Newsletter in den Verteiler der ÖAWI aufgenommen. Für die Anmeldung verwendet die ÖAWI ein sogenanntes Double opt-in Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail Adressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

 

Zu den statistischen Erhebungen gehört die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch nicht das Bestreben der ÖAWI, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen der ÖAWI viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten der Nutzer dieser Website zu erkennen und die Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen der Nutzer dieser Website zu versenden.

 

Indem Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten für die oben genannten Zwecke einverstanden. Sie können den Newsletter abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink in der Fußzeile des Newsletters klicken.

 

Weitere Informationen zu MailChimp, deren Datenschutzrichtlinien und deren Nutzungsbedingungen.

1.3 Eventbrite

Zur Anmeldung bei Veranstaltungen verwendet die ÖAWI den Anbieter Eventbrite.

 

Sofern Sie über den auf dieser Seite bereitgestellten Link eine Veranstaltung über Eventbrite buchen, erfasst Eventbrite die Daten durch die jeweilige Anmeldemaske der entsprechenden Veranstaltung, die Sie ausfüllen. Zu den zu erfassten Daten gehören u.a. Ihr Name, Ihre Organisation und Ihre E-Mail-Adresse. Die für ihren Termin konkret erforderlichen Daten können weitere nicht in dieser Liste enthaltene Angaben erfordern.

 

Eventbrite hält sich an die EU-US-Datenschutzschild-Vereinbarungen zwischen der Europäischen Kommission und dem US-Handelsministerium in Bezug auf die Erhebung, Nutzung und Aufbewahrung personenbezogener Daten aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Eventbrite Inc. hat eine Zertifizierung, dass das Unternehmen die Grundsätze des Datenschutzschilds in Bezug auf Verständigung, Auswahl, Rechenschaftslegung für Weitergabe, Sicherheit, Datenintegrität und Einschränkung des Nutzungszwecks, Zugriff sowie Beschwerden, Durchsetzung und Haftung einhält und einhalten wird.

 

Weitere Informationen zu Eventbrite und deren Datenschutzrichtlinien.